Alles nur Show

„Alles nur Show“ ist eine Liveshow, welche die 3. Klasse der Ortweinschule, Abteil „Film und MultimediaArt“ für den Tag der offenen Tür 2019 gestalteten.

Die Show handelte von Manipulation, Wahrnehmung und Täuschung. Von der Ideenfindung bis hin zum Bühnenbild, dem Aufbau der Technik und schlussendlich der Aufführung, vergingen mehrere intensive Wochen. Jeder wurde einer Abteilung zu geschrieben, für die man zuständig war. Auch die Lehrern waren eine große Hilfe und hatten viel Geduld.

Straßenmusik

Straßenmusik ist ein kurzer Stop-Motion Film, der einen kritischen Blick auf die heutige Gesellschaft im Bezug auf Rassismus wirft.

Die Geschichte handelt von einem Straßenkünstler, welcher von vorbeigehenden Menschen aufgrund seiner Hautfarbe ausgelacht wird. Um sich hinter seiner Identität zu verstecken und gemocht zu werden, malt er sich weiß, so wie die Passanten, an. Dies verhilft ihm zwar zu neuen Freunden, merkt aber dass sie auch nicht diejenigen sind, als die sie sich ausgeben.

Team: Nora Puntigam und Leonie Pototschnig

Shitdreams

Shitdreams ist ein 2018 und 2019 entstandener Kurzfilm, welcher im Rahmen der Ortweinschule produziert wurde.

Im Film geht es darum, dass Adam, ein 17-jährige Junge aufwacht und dringend aufs Klo muss. Doch als er ins Badezimmer geht, steht er plötzlich mitten in einem Wald. Adams Drang die Toilette zu benutzen wird immer größer und so begibt er sich auf die Suche nach einem WC.

Team: Regie: Felix Mrak
Schauspieler: Johannes Rauchenberger
Kamera: Leo Breid
Produktion: Leonie Pototschnig
Ton: Mika Weinmayr
Leonie Pototschnig

Beitragsnavigation